Von Gottes Lohn können keine Mönche leben


In einem zunehmend religionsfernen Umfeld tun sich Klöster schwer, ihren Unterhalt zu finanzieren. Dazu braucht es grosszügige Spender – und ausgefallene Produkte wie Tofu.



> zum Originaltext 


(in Kooperation mit Simon Hehli, 30.3.2018, Neue Zürcher Zeitung)